Ist eine spezielle Massagetechnik, mit der Lymphstauungen im Gewebe beseitigt werden können. Entwickelt wurde die Methode vom dänischen Physiotherapeuten Emil Vodder. Das Lymphgefässsystem des Körpers nimmt Gewebeflüssigkeit (Lymphe) auf und leitet sie in die Blutgefässe ab. Eine gestörte Funktionsfähigkeit dieses Drainagesystems führt zur Ansammlung von Flüssigkeit in den Zwischenzellräumen (Ödeme). Bei der manuellen Lymphdrainage massiert der Therapeut mit sanftem Druck das Unterhautgewebe in Richtung des Lymphabflusses, das heisst zu den regionalen Lymphknoten hin. Mit Pump-, Dreh- und Schröpfgriffen sowie kreisförmigen Bewegungen wird jeweils die Haut gegen die Unterhaut verschoben und leicht gedehnt. Dadurch wird die Motorik der Lymphgefässe angeregt und der Abtransport überschüssiger Gewebeflüssigkeit erleichtert.

Wirkung

  • Abtransport der Entzündungsmediatoren und Zelltrümmer
  • Lymphtransport wird gesteigert
  • Entwässerung, Entgiftung und Entschlackung
  • Stärkt das Abwehrsystem

Anwendungsgebiet

  • Primäre- und Sekundäre Ödeme
  • Post Operative Ödeme (z.B. Mammaamputationen)
  • Zerrungen, Verstauchungen, Luxationen (Verrenkungen)
  • Kopfschmerzen, Migräne, HWS-Syndrom
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Allergien
  • Atemwegserkrankungen mit starker Verschleimung
  • Blutergüsse, Schwellungen (Beine, Arme, usw.) nach Verletzungen / OP

Kontakt

MassagePraxis Aydin Cham
Neumatt 1
6330 Cham
Mobile +41 76 334 60 90
info@massagepraxis-aydin.ch

Kontaktformular

 

Öffnungszeiten
Mo – Fr 09.00 – 20.30
Sa 08.00 – 12.00

Jetzt Online Buchen

< Termine n. Vereinbarung >

Copyright © 2020 Alle Rechte bei MassagePraxis Aydin, Murat Aydin